Corona-Maßnahmen zum Gesundheitsschutz

Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens sowie von Fremdfirmen (Lieferanten, Frächter, Monteure) haben wir Vorsichtsmaßnahmen entsprechend der allgemeinen Covid-19-Pandemieregeln eingeführt, um deren Beachtung wir dringend bitten.

Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette (Abstand halten zu anderen, Niesen in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch), gute Händehygiene (regelmäßiges und gründliches Händewaschen), Abstand zu anderen (ca. 1 bis 2 Meter) sowie regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Gemeinschaftseinrichtungen vor einer Übertragung des Coronavirus.

Für Anlieferer (u.a. LKW-Fahrer) oder Mitarbeiter von Dienstleistern ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in geschlossenen Räumen im gesamten Unternehmen verpflichtend. Das vorhandene Desinfektionsmittel ist zu verwenden. Mitarbeiter von Schretter & Cie sind angewiesen, ausreichenden Abstand zu halten und die Anlieferer/Abholer aufzufordern, die aktuellen Vorschriften einzuhalten.

Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Werkmeister unserer Betriebsstätten.

Wir werden die Entwicklung genau beobachten und unsere Maßnahmen falls nötig anpassen.

Schützen wir uns selbst und andere vor Ansteckung und Erkrankung.